Terminankündigung
Freiburg kl
Mehr Informationen zu Ausschuss-Sitzungen, dem Fachvortrag und der eigentlichen Mitgliederversammlung hier!



15. April 2016
Mitgliederversammlung 2016 - Tagungshotel „Heuboden“ Umkirch
Fotos MV
Die diesjährige Mitgliederversammlung hatte einiges zu bieten. Einen spitzenmäßigen Vortrag mit Fachanwalt Thomas Steiger ( www.rae-steiger.de )mit hohem Unterhaltungswert über Baurecht, VOB, Vertragsrecht und gerichtlichen Streitfällen, die leider immer wieder auch Malerbetriebe betreffen - meist aus Unwissenheit.
Außerdem einem völlig unvorbereiteten und spontanen „Plausch“ mit unserem Handwerkskammerpräsidenten, Johannes Ulrich, der eigentlich nur als Mitglied der Versammlung beiwohnen wollte. Der war nicht nur höchst informativ, es entstand auch spontan eine tolle Diskussion.



27./28. Januar 2016
Job-Start-Börse - Konzerthaus
FotoJob
Viel zu tun gab es wieder einmal auf der diesjährigen Job-Start-Börse im Freiburger Konzerthaus. Etwa die Hälfte der Gespräche wurden mit Flüchtlingen und deren Vertreter geführt, dem Trend gemäß aber auch viele Realschüler, darunter einige Mädchen, die sich ernsthaft für eine Ausbildung als Maler und Lackierer interessieren.
Eine Sonderseite im Freiburger Stadtkurier zum Thema „Flüchtlinge für das
Malerhandwerk“ finden Sie
hier:



13./14. November 2015
Herbst-Obermeistertagung in Freiburg
Die zweitägige OM-Tagung des Landesverbandes wurde diesmal von unserer Innung veranstalten. An der Abendveranstaltung im Tagungshotel „Heuboden-Umkirch“ nahmen über 100 Gäste teil. Neben einem tollen Programm wurden Ludwig Köllhofer für sein außerordentliches Engagement als Werkstattleiter der BaMaLa und Peter Krieger für seinen tollen Einsatz in 11 Jahren Anti-Graffiti-Aktionstagen geehrt.
Weitere Fotos finden Sie
hier im Foto-Album.
OM Streifen5



Oktober 2015
Freisprechungsfeier 2015
P1010441
Bericht folgt!


20./21./22. Februar 2015
21 Praktikanten aus Padua/Italien für das Freiburger Handwerk!
Die Handwerkskammern Freiburg und Padua organisierten zum dritten mal eine Expertenreise nach Padua, bestehend aus Vertretern von Innungen, Schulen, Arbeitsamt, FÖGE und Pressevertretern. Für die Malerinnung mit dabei war Mathias Birmele. Nachdem die Handwerkskammer Padua eine Vorauswahl von 35 interessierten Jugendlichen getroffen hat, haben sich beim „Speed-Dating“ 21 Jugendliche für einen Praktikumsplatz qualifiziert. Ein Mädchen wird ein Praktikum in einem Vergolder-Betrieb durchführen.
Foto alle Padua




5./6. Februar 2015
Job-Start-Börse wieder einmal erfreulich!
Foto JobStart 2015
Wie im vergangenen Jahr wurde unser Stand rege besucht. Die Zahl der Schüler, die sich gezielt für das Malerhandwerk interessierten, entsprach in etwa der des Vorjahres. Etwa 60 Prozent davon waren Realschüler, die demnächst die „Mittlere Reife“ machen. Dieser Trend hat sich schon im Vorjahr abgezeichnet und wird immer deutlicher - für das Malerhandwerk absolut erfreulich!
Gleichzeitig wird uns immer wieder von Schülern mitgeteilt, wie
schwierig es ist, in den Malerbetrieben einen Praktikumsplatz zu bekommen.
Das kann ja wohl nicht sein - da muss die Innung reagieren und die
Malerkollegen „aus ihrem Dämmerschlaf holen“ und sie an Ihre Pflichten erinnern.
Offiziell waren 1800 Schüler angemeldet - die Zahl der Aussteller, die stetig steigt, lässt das Konzerthaus mittlerweile an seine Grenzen stoßen, wie uns mitgeteilt wurde.




9. Januar 2015
„Standing Ovations“ im aktuellen Geroldseck-Seminar
Tolles Programm - Viel Wissen - Saugute Stimmung
Geroldseck Collage
Selbst langjährige Teilnehmer waren vom aktuellen Programm stark beeindruckt. Höhepunkt ist sicherlich das ganztägige Programm mit Daniela Späth, eine absolute Koriphäe im Bereich Farbgestaltung/Farbpsychologie/Farbtheorie. Darauf sollte keiner verzichten. Kommende Woche ( Mi - Do - Fr ) sind für „Kurzentschlossene“ noch Plätze frei!
Anmeldung bis Dienstag möglich mit dem Kontaktformular des Landesverbandes. Das Programm mit Excel-Datei finden sie hier.
Fotos vom ersten Kurs finden Sie hier in unserem Foto-Album.


Dezember 2014
Aktionstag „Anti-Graffiti-2014“
Die Fotos des diesjährigen Aktionstages sind jetzt online im Fotoalbum!


19. November 2014
Johannes Ullrich ist neuer Präsident der HWK-Freiburg
JohannesUllrich2
Mit 39 von 40 Stimmen wurde unser ehemaliges Vorstandsmitglied, Johannes Ullrich, zum 9. Präsident der HWK Freiburg gewählt.
Irgendwie war es die letzten Jahre zu spüren, wohin der Weg führen sollte.
Wir freuen uns riesig -
Herzlichen Glückwunsch - Deine Kollegen!

-
Link zum Video „TV-Südbaden“
-
Bericht der der DHZ Deutsche Handwerks Zeitung
-
Bericht der BZ Badischen Zeitung


18.Oktober 2014
Freisprechungsfeier 2014
Freisprechung
27 Maler- und Lackierer/innen und 5 Bau und Metallmalern wurden am 18. Oktober in der Gewerbeakademie die Gesellenbriefe überreicht. Innungsbester wurde Daniel Schillinger aus dem Ausbildungsbetrieb „Ullrich“, Freiburg, den zweiten Platz belegt Lutz Moser aus dem Ausbildungsbetrieb „Arno Giesel“, Bad Bellingen, Platz 3 geht an Lars Tennhard aus dem Ausbildungsbetrieb „Timo Tennhard“, Freiburg.
Einen Sonderpreis für gute praktische Leistungen erhielt
Nicolas Gisin aus dem Ausbildungsbetrieb „Menz“, Gundelfingen.
Von den Bau- und Metallmalern wurde
Dennis Sulaimon aus dem Ausbildungsbetrieb „IB Internationaler Bund“, Freiburg ausgezeichnet.
Herzlichen Glückwunsch!
(mehr Fotos)


20. September 2014
Tag des Handwerks
Fotos TDH
Bei strahlendem „Kaiserwetter“ fand auf dem Freiburger Kartoffelmarkt der bundesweit stattfindende „Tag des Handwerks“ mit gut gelaunten Handwerkern und Besuchern statt. Auf dem Malerstand der Innung zeigten Lehrlinge der Fa.
Farben-Ullrich ihr Können. Weitere Fotos finden Sie im Fotoalbum.



19. September 2014
Münstertreff
Fotos Münstertreff
Das Handwerk präsentierte sich auf eindruckvollste Weise am vergangenen Freitag vor dem „schönsten Turm der Christenheit“, der auch Mittelpunkt des Geschehens war. Die Malerinnungen Freiburg-Müllheim, Emmendingen und Ortenau waren mit vielen anderen Innungen und ihren Standarten vertreten.
Zuletzt wurden wir persönlich von Erzbischof Zollitsch und dem Münsterpfarrer Gaber auf unsere außergewöhnliche, handbemalte Innungsfahne angesprochen und bewundert.
Weitere Fotos finden Sie demnächst in unserem Fotoalbum.



Terminvorankündigung:
„Die Kompetenzbasis im Handwerk droht zu schwinden - Wie kann der Fachkräfteengpass überwunden werden?“
Prof. Kriegesmann
Donnerstag, 13. November 2014 - 19.00 Uhr Gewerbeakademie Freiburg
Referent ist Prof. Dr. Bernd Kriegesmann


Juli 2014
Konzept für Jahreshauptversammlung wird beibehalten
Foto Hauptversammlung14
In der letzten Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass die Konzeption der letzten Jahreshauptversammlung im Tagungshotel „Heuboden-Umkirch“ beibehalten und weiter optimiert wird. Fotos zur Veranstaltung findet man im Foto-Menue.


8. Februar 2014
Praktikanten aus Padua zum Schnuppergespräch in Freiburg
Foto HWK
Eine Auswahl von Jugendliche aus Padua wurde von der Handwerkskammer Freiburg zu einem „Speed-Dating-Gespräch“ mit Freiburger Unternehmern eingeladen. Von den Malern miit dabei waren Johannes Ullrich und Mathias Birmele. Das ganze ist ein Pilotprojekt zwischen den Handwerkskammern von Padua und Freiburg, gefördert mit EU-Mitteln. Diese Jugendlichen sind hochmotiviert, haben oft schon eine abgeschlossene Berufsausbildung oder gar einen Studienabschluss in der Tasche - aber keine Aussicht auf einen Job in Italien. Gesucht werden Praktikumsplätze mit Aussicht auf einen Ausbildungsvertrag. Die Bewerber haben bereits einen 4-monatigen Sprachkurs absolviert, der während des 8-wöchigen Berufspraktikums bei uns fortgesetzt wird. Momentan sind 3 Bewerber für das Malerhandwerk in der Auswahl.
Mehr demnächst!




29./30 Januar 2014
Job-Start-Börse mit erfreulicher Resonanz
Foto Job-Start
Langweilig wurde es nie. Schon am Mittwoch Abend konnte Mathias Birmele etwa 10 interessierten Schülern, fast alles Realschüler
mit ihren Eltern, Rede und Antwort stehen. Am Donnerstag, verstärkt durch Thomas Weis, wurden 22 Gespäche geführt. Auffällig in diesem Jahr, dass viele Realschüler gezielt unsren Stand aufgesucht haben.
Am 16. Januar war bereits zum dritten mal Mathias Birmele in der Breisacher Hugo-Höfler-Realschule mit einem Stand vertreten,
auch dort war eine Zunahme an Interessierten zu verbuchen.



Januar 2014
Positive Berichterstattung im Web über WDVS
Logogruppe
Die Firma STO hat auf ihrer Webseite interessante „Infos im Web“ gesammelt bei unabhängigen Institutionen wie beispielsweise NABU, DENA, KFW u.a. zum Thema WDVS.
Hier geht’s zur
Übersicht!




7. Dezember 2013
Meisterfeier 2013 - „Eine Show der Superlative“
Meister alle
(Foto: links - Gruppenfoto mit allen Jungmeistern/Meisterinnen, rechts „Fotoshouting“ mit den Jung-Malermeister/meisterinnen )

Am Samstag, den 7.Dezember erlebten weit über 2000 Gäste im Freiburger Konzerthaus die Meisterfeier des HWK-Bezirkes Freiburg . 440 Jungmeister und - meisterinnen wurden die Meisterbriefe überreicht. Doch diese Feier war deutlich mehr - ein unübersehbarer Auftritt des Handwerks, perfekt inszeniert, perfekt organisiert - eine Show, die auf beeindruckende und doch so wichtige Art und Weise deutlich gemacht hat, wie wichtig die Zukunft des Handwerks ist.




19. Oktober 2013
30 neue Maler und Lackierer freigesprochen
Freisprechung 2013

Am Samstag, den 19. Oktober 2013, fand in der Gewerbeakademie Landwasser die diesjährige
Freisprechungsfeier der Malerinnung Freiburg-Müllheim statt.
Verabschiedet wurden insgesamt 30 Prüflinge aus dem Malerhandwerk.
Diese verteilen sich auf 23 Maler und Lackierer und 7 Bau- und Metallmaler.
Im Vergleich zu vorangegangenen Jahren ist nun auch im Malerhandwerk ein deutlicher Rückgang in der Lehrlingsausbildung zu spüren.
Viele offene Lehrstellen wurden nicht mit geeignetem Nachwuchs besetzt.
Interessierte Jugendliche können sich, wie jedes Jahr, an der Job-Start-Börse in Freiburg am Stand
der Malerinnung ausführlichst über das Malerhandwerk informieren.

Bester in der Gesellenprüfung wurde Maximilian Heine ( Ausbildungsbetrieb Dieter Blattmann,
Bollschweil ), gefolgt von Thomas Radtke ( Ausbildungsbetrieb Heinrich Schmidt, Freiburg ), den dritten Platz belegt Milan Würger ( Ausbildungsbetrieb Heinrich Schmidt, Freiburg ).
Einen Sonderpreis für gute praktische Leistungen erhielt Enrico Benz ( Ausbildungsbetrieb Thomas Schweizer, Kirchzarten ).




Lehrlinge aus Italien für Freiburger Betriebe
Vom 10. bis 13. Oktober war eine Delegation der Handwerkskammer Freiburg zu Besuch in Padua/Italien, der Partnergemeinde der
Stadt Freiburg. Seit Mitte der 90er besteht auch eine enge Partnerschaft mit der dortigen Handwerkskammer. Bedingt durch die
sehr hohe Jugendarberitslosigkeit in Italien, werden junge Leute geworben, die bei uns in Freiburg zuerst ein Praktikum und danach
eine Berufsausbildung bei uns absolvieren können. An diesem Wochenende fand in Padua ein Treffen mit etwa 30 Jugendlichen,
Vertretern beider Handwerkskammern, Innungen, Presse und Fernsehen statt. Am Abend nahm es sich selbst der
Wirtschaftsminister von Italien nicht nehmen, kurz vorbei zuschauen. Mittlerweile sind schon 9 junge Leute aus Padua in Freiburg
und absolvieren ein Berufspraktikum, u.a. im Malerbetrieb Ullrich.
Vergangenen Samstag wurde darüber im „ARD-Europamagazin“ berichtet.
Hier der Link :
ARD Mediathek
Silvia klein
Mathias Birmele /PR-Ausschuss, Sylvia Buzzacarin /Praktikantin aus Padua, Johannes Burger /Geschäftsführer HWK Freiburg
Weitere Fotos finden Sie im Fotoalbum.



September 2013

Aktionstag „Anti-Graffiti“ in FR-Stühlingen 12. Oktober 2013
Aufgrund von Umbesetzungen im Kompetenzteam „Sicheres Freiburg“ war es in den letzten Monaten
schwierig, einen Termin zu realisieren. Jetzt hat aber alles geklappt!
Allen einen riesigen Dank, die diese tolle Aktion mit viel persönlichem Engagement erst ermöglichen.




08. Juni 2013
Innungsausflug nach Stuttgart
Weitere Fotos von unserem Kollegen Thomas Weis finden Sie im Fotoalbum.
Gruppenfoto


Hauptversammlung 2013
Freiburg. Am 25. April fand die diesjährige Hauptversammlung unserer Innung statt. Bezüglich der Neuwahl des
Obermeisters wurde Jürgen Sütterlin für die kommenden 3 Jahre neu bestätigt. Seit über 15 Jahren war Johannes
Ullrich aktiv in der Innung als Vorstand. Aufgrund seiner Ämterhäufung musste er leider sein Amt für den Vorsitz
„Ausschuss für Politik und Soziales“ beenden. Zum Nachfolger wurde Philip Grether gewählt. Für stolze 33 Jahre
aktive Mitarbeit im Vorstand wurde Kurt von Ow geehrt - Herzlichen Glückwunsch!

Bild: Johannes Ullrich / Mathias Birmele Mathias Birmele / Kurt von Ow

Hauptversammlung


PR-Förderpreis 2013 - Landesverbandstag in Gengenbach

Gengenbach. Der diesjährige Förderpreis für Öffentlichkeitsarbeit wurde in diesem Jahr an die Malerinnung
Freiburg-Müllheim verliehen. Gewürdigt wurde damit die Bildungspatenschaft zwischen der Innung und der
Albert-Schweizer-Schule 2 in FR-Landwasser. 10 Doppelstunden wurden bereits unterrichtet, wobei den Schülern
in Theorie und Praxis ein „kompakter Eindruck“ des Malerhandwerks vermittelt wurde. Die zweite Unterrichtseinheit
läuft aktuell.

Bild: Claudia Bernhard /Bildungsausschuss, Jürgen Wellinger /Landesinnungsobermeister

Förderpreis



25. März 2013

Zum Tode von Hans-Peter Seiler
Unser langjähriges Vorstandsmitglied, Hans-Peter Seiler ist am 25. März 2013 verstorben. Er war über
20 Jahre in der Vorstandschaft, davon teilweise als stellvertretender Obermeister und zuletzt als Kassenwart,
bis ein tragischer Schlaganfall sein Leben und das seiner Familie komplett verändert hat.
Die Urnenabschiedsfeier mit anschließender Beisetzung findet am Mittwoch, den 3. April 2013, um 14.30 Uhr
auf dem neuen Friedhof in Freiburg-Lehen statt.
Unsere Anteilnahme, verbunden mit großem Dank, gilt Karin Seiler mit ihrer Familie.




06. Februar 2013

Erfahrungsaustausch zum Thema Acryllacke
„Von Meisterohr zu Meisterohr“
Am Mittwoch, den 6. Februar fand in der „Stube“ in FR-St. Georgen eine Gesprächsrunde statt
über das Thema „Beschichtungen im Innenberreich /Acryllacke“.
Die Aussage eines Kollegen sagt alles: „noch nie habe ich so viel brauchbares Wissen über Acryllacke erfahren!“
Jeder Teilnehmer erzählte seine eigenen Erfahrungen über...

- Risiken in der Verarbeitung
- Langzeiterfahrungen
- welches Werkzeug
- Lieblingsprodukte
- welche Spritztechnik
. usw.

Wissen austauschen heisst für uns - Fehler vermeiden, Geld sparen und Geld verdienen!
Deshalb werden wir zukünftig weitere Veranstaltungen zu wichtigen Themen anbieten.




13. November 2012
„Dr. Robert Murjahn-Förderpreis 2012“ an Markus Viesel verliehen!
Großartiges soziales Engagement


Förderpreis 2
Dr. Klaus Murjahn, Angelika und Lothar Kiefer, Elke und Markus Viesel

Unser Innungs-Kollege Markus Viesel aus Waldkirch erhielt ,neben zwei anderen Preisträgern, den diesjährigen
Dr. Murjahn-Förderpreis in der Kategorie „Initiativen im Maler- und Lackiererhandwerk“.
Gemäß dem Motto „Maler hilft Maler“ leitete Viesel nach einem schweren Motorradunfall seines Malerkollegen und
Freundes, Lothar Kiefer (Albert Kiefer, Freiburg) in spontan-selbstloser Weise zusätzlich zum eigenen Unternehnmen
zehn Mitarbeiter) über mehrere Monate parallel auch das Unternehmen des schwerverletzten Kollegen ( 25 Mitarbeiter).
Dazu pendelte er regelmäßig zwischen Freiburg und Waldkirch und demonstrierte unter finanziellen Einbußen und
Urlaubsverzicht in unglaublicher Weise gelebte Kollegenhilfe.
Das soziale, betriebsübergreifende und kolligiale Miteinander, völlig losgelöst von jeglichem Wettbewerbsgedanken,
gipfelte zudem noch in der Aufnahme des Sohnes des betroffenen Malerbetriebs, nachdem bei der Meistergattin zeitgleich
auch noch eine schwere OP anstand. Was organisatorisch und zeitgleich unmöglich schien, hat Viesel in unglaublichem
und selbstlosem einsatzgeschultert - die Jury sprach gar von einer „kleinen sozialen Revolution in der Branche“
Die Wettbewerbsunterlagen waren vom verunglückten Malermeister eingereicht worden.




13. Oktober 2012
Freisprechungsfeier 2012

Freisprechung alles
Eben ging die diesjährige Freisprechungsfeier zu ende. Neben den üblichen Ritualen gab es eine packende Rede
von unserem Kollegen und Kreishandwerksmeister Johannes Ullrich, welche humorvoll von Herrn Lehmann, Schulleiter
der Fiedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule ergänzt wurde.

Mehr Information in den kommenden Tagen.




10. Mai 2012
Jahreshauptversammlung 2012
Bildungspatenschaft mit Albert-Schweizer-Schule II
Die diesjährige Hauptversammlung war fast schon von historischer Bedeutung. Nach der Friseurinnung hat nun auch
die Malerinnung eine Bildungspatenschaft mit einer Werksrealschule unterzeichnet. Schulleiter Joachim Diensberg
und Obermeistger Jürgen Sütterlin haben die Urkunden gegenseitig unterzeichnet.
Beide Seiten haben aus ihrer Sicht die Patenschaft und was dahinter steckt nochmals erklärt und den daraus ent-
stehenden Synergie-Effekt unterstrichen.

Foto Bildungspatenschaf


21. April 2012
Hunn-Malersoftware startet in die Zukunft!
Aufatmen für viele Nutzer, denn Georg Hunn stellte am Landesverbandstag seinen Nachfolger vor, Tobias Braner, einen sehr
kompetenten und symphatischen Jungunternehmer. Das neue internetfähige Programm entspricht dann den allerneusten
Standards und mehr. Und was ganz wichtig ist - Daten aller vorherigen Versionen sind übertragbar.
mehr Info unter ... www.hunn-edv.de
Allen Benutzern wird empfohlen, sich dort registrieren zu lassen. Dann gibt es die neusten Infos per Mail.

Foto Hunn

8./9. Februar 2012
Job-Start-Börse in FR-Konzerthaus
Die Malerinnung präsentierte sich wieder einmal auf der „Straße des Handwerks“ anlässlich der diesjährigen Job-Start-Börse im
Freiburger Konzerthaus - mit einem sehr guten Gefühl.
An den zwei Tagen wurden nicht nur viel Informationen an Schüler weiter gegeben, es gab auch zahlreiche und fruchtbare Gespräche mit
Lehrern, Vertreter der Handwerkskammer, der Agentur für Arbeit, dem Regierungspräsidenten - und mit Dieter Roth.
Unser Senior-Mitglied ließ es sich nicht nehmen, zu schauen, was die „Jungen“ so machen.
Weitere Fotos finden Sie im Fotoalbum.

P1030626



08.Oktober 2011
Freisprechungsfeier 2011
Auf der diesjährigen Freisprechungsfeier wurden in der Gewerbeakademie Landwasser insgesammt 36 Abschlussbriefe
feierlich übergeben.
Diese verteilen sich auf 25 Maler- und Lackierergesellen/innen, 4 Bau- und Metallmaler und 7 Autolackierer.
Gruppenfoto 2011
Innungsbeste war Ina Schrempp aus dem Ausbildungsbetrieb „Friedolin Siegel“ aus March,
gefolgt von Nico Burgert aus dem Ausbildungsbetrieb Frank Groß aus Münstertal, der den zweiten Platz belegte.
Den dritten Platz belegt Carolin Heike Gumpert aus dem Ausbildungsbetrieb „Universitätsklinikum Freiburg“.
Einen Sonderpreis für sehr gute praktische Leistungen erhielt Marco Koch vom Ausbildungsbetrieb „IB Freiburg“.
Einen besonderen Dank gilt den Sponsoren, vertreten von Herrn Schneider „STO AG“, Herrn Jacobs „ Brillux“,
Herrn Behringer „Caparol“ und „Farbtex Freiburg“, die zusätzlich mit Sachpreisen die Innungsbesten bedachten.
Foto Sieger Home
Weitere Fotos finden im Fotoalbum.



7. MaI 2011
Anti-Graffiti-Aktionstag
Wieder wurde in Freiburg ein Anti-Graffiti-Aktionstag durchgeführt - genauer gesagt - es war eher eine Aktions-Woche!
Foto Aktionstag

Vielen Dank an die mithelfenden Betriebe ...

Malerbetrieb PISKATOR, Ehrenkirchen
Spezialreinigung BLÜMKE, Sulzburg
Restaurator A. BAUERNFEIND, Freiburg
Malerbetrieb MENZ, Gundelfingen
TBS GmbH, Freiburg
Malerbetrieb ULLRICH, Freiburg

und natürlich an unsere „Senior-Meister“ ...

Dieter Roth, Freiburg
Erwin Schindler, Freiburg
Otto Schwenninger, Umkirch

weitere Fotos finden Sie im Foto-Menue!


11.März 2011

Festakt bei „Farbtex“
Anlässlich der Einweihung des Erweiterungsbaues bei „Farbtex-Freiburg“ fanden sich bei strahlendem Sonnenschein
zahlreiche Gratulanten ein. Nach Ansprachen von Herrn Schabel ( Geschäftsführer ) und Herrn Dr. Klaus Murjahn
( Firmenchef der „Caparol-Firmengruppe“ ) überbrachte Jürgen Wellinger ( Landesinnungsmeister ) die Glückwünsche
des Landesverbandes. Ebenso Manfred Dages für die Innung Emmendingen. Unser Obermeister, Jürgen Sütterlin,
übergab an Herrn Randecker stellvertretend eine Glückwünsch-Urkunde mit Unterschriften der Vorstände aus
Emmendingen und Freiburg-Müllheim.
Die Gäste wurden bis in die Nachtstunden mit Lounge Musik von Gin-Fizz-Family, einem tolle Buffet, einer riesigen
Cafe-Bar und tollen Cocktails verwöhnt.


16. Februar 2011

Malerinnung gefragt wie noch nie
Die Zahl der Schnuppermitglieder hat sich zwischenzeitlich auf 15 erhöht - Tendenz steigend!
Unsere Mailing-Aktion im Sommer 2010 war eine klare Botschaft an alle „nicht-organisierten Malerbetriebe“, die
offensichtlich von vielen verstanden wurde!
Vielen Dank für die Solidarität!